actisCRM/Agnitio-Synchronisierung

Die Kundendaten werden direkt nach Agnitio exportiert. Zu den Details gehören Kundenname, E-Mail-Adresse und Standort.

Ihr Unternehmen legt während des Einrichtungsprozesses fest, welche Datensätze exportiert werden sollen, z. B. alle Kunden, Zielkunden, Kunden mit einem bestimmten Typ oder einer bestimmten Spezialität, usw.

Alle in Agnitio erstellten und durchgeführten Gespräche und Meetings werden direkt in actisCRM importiert.

Erledigte Anrufe werden nach Möglichkeit direkt in Ihren Terminkalender eingetragen
Unerledigte Anrufe und Besprechungen werden in die Liste der Workflow-Aufgaben eingetragen

Die Präsentationsdaten werden den abgeschlossenen Kontaktdatensätzen hinzugefügt. Beachten Sie, dass Kontaktdatensätze für Besprechungen erstellt werden, wenn die Besprechung beendet ist.

Wichtig: Die Synchronisierung wird in regelmäßigen Abständen durchgeführt, die von Ihrer Organisation festgelegt werden.

Synchronisationsprozess